Unter dem Begriff „Metamedizin“ verbreiten Baader, Fisslinger und andere die „Neue Medizin“ Hamers.

Während Hamer und Stemmann anfangs noch zitiert wurden, ist heute von Hamer, Stemmann und „Neuer Medizin“ nicht mehr die Rede:

http://www.metamedizin.com/

 

„Die Grundlage der Meta-Medizin und das Meta-Medizin-Verzeichnis basieren auf Forschungen und Erkenntnissen von Dr. Hamer, dem hier besonders gedankt werden soll.“

http://web.archive.org/web/20041023102207/http://metamedizin.info/disclaimer.shtml

 

„Wir alle schätzen Dr. Hamer sehr als den Erfinder eines revolutionären Wissens, wünschen uns, dass er die gebührende Anerkennung bekommt und wären gerne einen gemeinsamen Weg mit Ihm gegangen. Natürlich wird Dr. Hamer als Entdecker der Naturgesetze benannt, genauso wie auch auf andere Kapazitäten und Entdecker hingewiesen wird.“

http://web.archive.org/web/20041207093021/www.metamedizin.info/neuemedizin/hamer.shtml

 

Archivierte Webseiten, die beweisen, daß Dr. Stemmann als „Metamediziner“ tätig war:

„Die Grundlage der Meta-Medizin und das Meta-Medizin Verzeichnis basieren auf den Forschungen und Erkenntnissen von Dr. Hamer, sowie der praktischen Anwendung und Weiterentwicklung der biologischen Naturgesetze durch Dr. Bader, Prof. Stemmann und vielen anderen Heilberufen, denen hier besonders gedankt werden soll.“  http://web.archive.org/web/20041208102222/http://www.metamedizin.info/imma/disclaimer.shtml

Am 6.11.2004 fand im IBIS-Hotel in Heidelberg eine Seminarveranstaltung der IMMA statt. Zum Tagungsthema „Die erfolgreiche Anwendung der biologischen Naturgesetze in der Heilpraxis“ wurde u.a. der folgende Vortrag angekündigt: „Prof. Dr. E. A. Stemmann: Erfolge der Selbstheilung bei Neurodermitis“.

http://web.archive.org/web/20041028095238/http://www.metamedizin.info/akademie/konferenz_1104.shtml

 

Auf dieser Internetseite der IMMA wird Herr Dr. Stemmann als Ausbilder der IMMA vorgestellt, die der kommerziellen Verbreitung der „(Germanischen) Neuen Medizin“ diente:

http://web.archive.org/web/20041029105849/metamedizin.info/association/aboutus.shtml

 

Im Meta-Medizin-Verzeichnis wurde noch am 10.3.2005 die Neurodermitis aus der Sicht von Hamer und Stemmann unter Verweis auf das „Gelsenkirchener Behandlungsverfahren“ ausführlich referiert: http://web.archive.org/web/20041028094030/metamedizin.info/templates/beispiel_neurodermitis.shtml

 

Unter Bezug auf die WDR-Fernsehsendung vom 13.12.2004  „Ist Neurodermitis heilbar? – Das Gelsenkirchener Modell verspricht Hilfe“ fordert der Hamer-Anhänger Martin Gabling in einem offenen Brief Stemmann auf, sich öffentlich zu Hamer zu bekennen:

 

„Das "Gelsenkirchener Forschungsteam" und das "Gelsenkirchener Modell" basieren eindeutig auf den Erkenntnissen und Forschungen der NEUEN MEDIZIN von Dr. Ryke Geerd Hamer“ … Als Leiter der Klinik und als Ausbilder und Referent der sog. Meta-Medizin (100% Neue Medizin, alter Wein in neuen Schläuchen) partizipieren Sie an den Forschungsergebnissen von Dr. Hamer und wenden diese umettikettiert auch an. … „Den Menschen, die für Dr. Hamer zu Hunderten in ganz Europa auf die Strasse gehen, sind Sie bekannt. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Name weiter positiv in den Analen der Germanischen Neuen Medizin erwähnt wird.“

http://web.archive.org/web/20090715220013/http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2004/20041213_Gabling_an_Stemmann.htm