Das Theodizee-Problem

 

Es ist um uns nicht gut bestellt,

voll Elend ist die ganze Welt.

Und was wir lesen in der Bibel

ist damit meistens kompatibel.

 

Drum haben viele schon gedacht,

hat Jahwe wirklich so viel Macht?

Warum zeigt ER nicht mehr Erbarmen

mit all den Kranken und den Armen?

 

Ein güt’ger Gott, der kann und will,

das wär’ fürwahr ein Gott mit Stil.

Ich kenne keinen solchen Gott,

der Christengott verdient nur Spott:

 

Ein Gott, der will, jedoch nicht kann,

ist nämlich ziemlich ärmlich dran.

Ein Gott, der kann, jedoch nicht will,

nützt uns auf Erden auch nicht viel.

 

Ein Gott, der weder will noch kann,

ist lächerlich, ein Hampelmann.

Ich höre, was der Pfarrer spricht,

doch dieses überzeugt mich nicht.

 

Quelle:

 

Wolfgang Klosterhalfen

Reimbibel

Heitere Aufklärung über den christlichen Aberglauben

BoD, Mai 2010, 320 S., 19.90 €, S. 314

www.reimbibel.de